Einige unserer Auszeichnungen:

Hinweis Disclaimer

Merkmale

Keynote – Spin-Off Fund

Erstklassige Spin-Off-Situationen abseits des Mainstreams

Region

Weltweit

Strategie

Aktien All Caps

Stil

Bottom-Up (GARP)

Im Detail

KEYNOTE SPIN-OFF FUND

Fondschart

I-Tranche
Wertentwicklung

Wertentwicklung

Keynote – Spin-Off Fund IK-EUR – LU1920073647

In Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 2004/39/EG (Markets in Financial Instruments Directive; sog. „MiFID“) und deren Umsetzung in nationales Recht sind an Retail-Kunden gerichtete Angaben über einen Zeitraum von weniger als 12 Monaten nicht zulässig.

Marktkapitalisierung

Allokation nach Marktkapitalisierung

Keynote – Spin-Off Fund IK-EUR – LU1920073647

In Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 2004/39/EG (Markets in Financial Instruments Directive; sog. „MiFID“) und deren Umsetzung in nationales Recht sind an Retail-Kunden gerichtete Angaben über einen Zeitraum von weniger als 12 Monaten nicht zulässig.

Sektor

Allokation nach Sektor

Keynote – Spin-Off Fund IK-EUR – LU1920073647

In Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie 2004/39/EG (Markets in Financial Instruments Directive; sog. „MiFID“) und deren Umsetzung in nationales Recht sind an Retail-Kunden gerichtete Angaben über einen Zeitraum von weniger als 12 Monaten nicht zulässig.

Chancen und Risiken

Chancen und Risiken

Chancen:

– Partizipation am attraktiven Segment der Spin-Offs, welche historisch eine höhere Rendite erzielt haben als die breiten Aktienmärkte.

– Tiefes, aktienspezifisches Research und ein disziplinierter Anlageprozess helfen Spin-Off-Situation zu identifizieren, die das beste Potenzial für beständigen, langfristiges Kapitalzuwachs bieten.

– Hohe Dispersion bei Spin-Offs und unternehmensspezifische Faktoren bieten Wertsteigerungspotenzial in schwachen Marktphasen und eine tiefere Korrelation zu den breiten Aktienindizes.

Risiken:

– Wegen der Ausrichtung ohne Indexorientierung kann das Fondsportfolio in Ungnade fallen und eine Underperformance mit sich bringen.

– Zeiträume mit einer engen, spekulativen oder stark zyklischen Marktführerschaft können die Anlageergebnisse des Fonds im Vergleich zu den breiten Marktindizes in Frage stellen.

– Durch das fokussierte Fondsportfolio von 20 bis 25 Titeln ist damit zu rechnen, dass der Anteilspreis des Fonds stärker schwankt.

Fondsbeschreibung

Der Keynote – Spin-Off Fund fokussiert sich auf die Abspaltung von Unternehmenseinheiten zur Gründung eigenständiger Gesellschaften oder die Verselbständigung von Tochterunternehmen. Darüber hinaus kann der Fonds auch in die Muttergesellschaften investieren oder in solche Unternehmen, bei denen ein Spin-Off angekündigt wurde. Die Auswahl der Unternehmen erfolgt auf Basis der Fundamentalanalyse. Investiert wird in jene Unternehmen, die Wachstum zu einem angemessenen Preis bieten und geringe Reputationsrisiken in den Bereichen Umwelt, Soziales, Governance und übergreifenden Bereichen aufweisen. Der Fonds wird nicht mit Bezug auf eine Benchmark gemanagt.

News abonnieren

Zum Investmentprozess

Fondspräsentation

Peter Heim

Fondsinitiator und Präsident des Verwaltungsrates

Peter Heim

Fondsinitiator und Präsident des Verwaltungsrates

Peter Heim wurde 1981 geboren und ist Diplombetriebswirt (BA) der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Er ist bei der DJE Kapital AG in München und Global Mining Research in Sydney tätig gewesen. Von 2005 bis 2017 war Peter Heim Co-Leiter des Aktienresearchs bei der WMPartners Vermögensverwaltungs AG in Zürich und Lead Manager des WMP Equity Opportunities Fund sowie Co-Manager des WMP EM Established Leaders Fund. Bis 2018 war er Strategieberater der Balthasar Meier AG. Seit 2018 ist Peter Heim Vorsitzender der Geschäftsleitung der Keynote Funds AG, Zürich.

Fondsportrait und Dokumente

I-Tranche

ISIN LU1920073647

WKN A2PBAA

Rechtsform UCITS/OGAW

Fondsberater Keynote Funds AG

Fondsmanager Greiff capital management AG

Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Luxembourg S.A.

Verwahrstelle UBS Europe SE Luxembourg Branch (D)

SFDR-Klassifizierung Artikel 6

Auflagedatum 20.07.2023

Fondswährung EUR

Fondsdomizil LU

Ausgabeaufschlag (z. Zt.) 0,00%

Ertragsverwendung Keine (thesaurierend)

TER 1,20%

– davon Verwaltungsvergütung (z. Zt.) 1,10% max.

– davon Verwahrstellenvergütung (z. Zt.) 0,05% max.

Mindestanlagesumme EUR 1 Mio.

Vertriebszulassung DE, LU, CH

Factsheets (I-Tranche)

Daily Factsheet Ultimo Factsheet

Pflichtpublikationen (I-Tranche)

PRIIPS VKP JB

Weitere Publikationen (I-Tranche)

Q&A Brief an die Aktionäre 2023

Newsletter

Bleiben Sie informiert

Melden Sie sich jetzt für unseren monatlichen Newsletter an.

Erhalten Sie regelmäßig Monatsberichte und Event-Einladungen zu Fonds und Themen Ihrer Wahl.

  • Monatsberichte
  • Factsheets
  • Aktuelle Webcasts
  • Events

Jetzt anmelden

Keynote – Spin-Off Fund

Investmentprozess

1

Festlegung Fondsuniversum

150-250 globale Spin-Off Situationen, 12 Monate vor angekündigtem Spin-Off bis 5 Jahre nach Erstkotierung

2

Beurteilung der Spin-Offs

Struktur des Spin-Offs, Vernachlässigung des Markets, Incentives, Kapitalstruktur

3

Auswahl der attraktivsten Spin-Offs

Erstklassige Unternehmen, ausgezeichnetes Management, attraktiver Preis, geringe ESG-Reputationsrisiken

4

Fondsportfolio

Konzentriertes Portfolio von 20 bis 25 hochwertigen Unternehmen, angemessene Verteilung nach Sektoren, Währungen und Regionen

Boutique

keynote s.a.

Keynote S.A.

KEYNOTE S.A. ist eine Investmentgesellschaft nach luxemburgischem Recht, die sich auf einzigartige Anlagestrategien fokussiert. Der Keynote – Spin‑Off Fund ist ein Teilfonds des KEYNOTE (SICAV) und ist der weltweit erste aktive Publikumsfonds (UCITS), der in Spin‑Off-Situationen investiert.

Mehr erfahren

Spin-Offs erfahren oft eine anfängliche Korrektur, da viele Anleger wie Indexfonds die „neue“ Gesellschaft nicht halten wollen oder dürfen. Dies führt zu attraktiven Einstiegschancen in qualitativ hochwertige Unternehmen“

Peter Heim Fondsinitiator und Präsident des Verwaltungsrates

Q&A

Keynote – Spin-Off Fund

Ihre Fragen schnell beantwortet

  • Welchen Mehrwert bietet die Strategie?

    Trotz der überwältigenden wissenschaftlichen Evidenz werden Spin-Offs von Anlegern vernachlässigt. Der übliche Verkaufsdruck führt zu attraktiven Einstiegschancen. Das in die neue Freiheit entlassene Unternehmen erfährt danach neben Margensteigerungen auch eine Neubewertung, welche zu höheren Aktienkursen führen. Der Keynote – Spin-Off Fund ist der weltweit erste aktiv verwaltete Publikumsfonds, der sich auf Spin-Off-Situationen fokussiert.

  • Weshalb erfahren Spin-Offs zu Beginn oft Kursrückgänge?

    Dieses Phänomen, „Spin-Off Effekt“ genannt, ergibt sich aus dem Verkaufsdruck der bestehenden Aktionäre. Bei einem Spin-Off fließt der Muttergesellschaft kein frisches Kapital zu: Die Aktien der abgespaltenen Einheit werden an die bisherigen Aktionäre verteilt – ob sie danach gefragt haben oder nicht. Viele Investoren wollen oder dürfen (z.B. passive Investoren, welche einen Index replizieren) die Aktie nicht halten und verkaufen unabhängig von der Attraktivität des neuen Unternehmens.

  • Ist jeder Spin-Off erfolgreich?

    Nein. Obwohl Spin-Offs im Durchschnitt Überrendite erzielen, schaffen es nur die Hälfte der Spin-Offs, den Markt zu übertreffen. Die Dispersion zwischen den Besten und den Schlechtesten ist sehr hoch – was für eine aktive Auswahl der besten Situationen spricht! Schlechte Spin-Offs können relativ einfach erkannt werden: Ihnen wurde von der Muttergesellschaft meistens problematische Vermögenswerte (Umweltklagen, Skandale) oder eine zu hohe Schuldenlast mit auf den Weg gegeben.

  • Sind Spin-Offs nicht einfach eine spezielle Art von Private Equity?

    Nein! Obwohl Spin-Offs auch von einer unternehmerischen Dynamik nach der Abspaltung aus dem Mutterkonzern profitieren (Fokussierung, eigene Kapitalallokation), handelt es sich um börsenkotierte Unternehmen und entsprechend liquide Instrumente. Der Keynote Spin-Off Fund weist eine tägliche Liquidität auf, im Unterschied zu Private Equity Produkten, welche zum Teil eine mehrjährige Bindung des Kapitals vorsehen.

  • Wie nachhaltig ist der Fonds?

    Der Fonds verfolgt keine dezidierte ESG-Strategie. Allerdings beziehen wir bei der Beurteilung des Geschäftsmodells (auf Ebene der Produkte und Dienstleistungen) Nachhaltigkeitskriterien mit ein. Spin-Offs können nämlich auch missbraucht werden, um sich aus der Verantwortung bei Umweltrisiken oder sonstigen Kontroversen zu stehlen, indem die direkt betroffenen Unternehmensteile (z.B. problematische Produktionsanlagen) in ein rechtlich unabhängiges Konstrukt ausgegliedert werden. Solche Spin-Offs sind problematisch und werden strikt vermieden.

Vollständiges Q&A anfordern

Kontakt

Keynote – Spin-Off Fund

Ihre Ansprechpartner für Detailfragen

Gerne unterstützen wir Sie mit weiterführenden Informationen zum Keynote – Spin-Off Fund. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit Ihnen. Sprechen Sie uns an.

Keynote – Spin-Off Fund

*Disclaimer

Quelle und Copyright: Citywire. Gerald Rosenkranz wird von Citywire mit dem Rating + für seine rollierende risikobereinigte 3-Jahres-Performance bewertet, Stand: März 2024